Werbefilm für Dr. Peter Rössger

Mund zu Mund - Das mächtigste Marketingtool!

Empfehlungen sind immer noch die stärkste Art des Marketings – das merkten wir einmal mehr, als Ende Juli die Anfrage von Dr. Peter Rössger bei uns im Postfach eintraf. Peter kam über Empfehlung meines Kunden, Speaker Ilja Grzeskowitz, auf meine Arbeit. Ihm gefiel die Arbeit (Fotografien & Imagefilme), die wir in der Vergangenheit für „Mr. Change“ anfertigten.

Das wollte Peter von uns

Peter war auf der Suche nach Jemandem, der seine Erfahrung, Kompetenz sowie Message in einem modernen Imagefilm bündelt. Zusätzlich sollten Fotografien die im Video getätigten und auf der neuen Website präsentierten Aussagen unterstreichen.
Ziel war, die neue Website mit aktuellem und interessantem, visuellen Content zu füllen.

Fotografie & Video am selben Tag

Anfang September begannen wir mit den Dreharbeiten. Dazu besuchte uns Peter in Landshut. Mein Team und ich machten uns bereits im Vorfeld Gedanken über potenzielle Locations, Schnittbilder und die Art, wie wir seine Botschaft visuell ummanteln könnten.

Das Video besteht aus zwei Ebenen, einer Interview-Situation mit zwei Kameras, die Peters Story aufnahmen. Hier drehten wir im Automuseum Adlkofen, geführt von Verena Proest, die uns die Location zur Verfügung stellte. Warum diese Umgebung? Weil Peter wie eingangs erwähnt Experte im Bereich Automobil ist und die dort ausgestellten, alten Automobile die Basis darstellen, auf denen heutige, moderne Konzepte beruhen.

Für das Fotoshooting sowie einige charakteristische & nahe Schnittbilder wählten wir den Flughafen München. Modern, minimalistisch und ideal als Sinnbild für das internationale Arbeiten von Peter.

Nach dem Drehtag erhielt Peter direkt Zugang zu seiner Bildergalerie. Diese stellen wir unseren Kunden nur wenige Stunden nach dem Shooting bereit um die Gunst der Stunde zu nutzen und die eigenen Favoriten zu kennzeichnen.

In der Bearbeitung sorgten wir dann mit einem hellen, freundlichen und farbtechnisch auffallenden Look für eine moderne Bildsprache. Wichtig war uns, dass nicht die Umgebung selbst sondern Peter den zentralen Fokus darstellen sollte.

DAS FEEDBACK

Das Feedback auf die Präsentation der Bilder, die wir ebenfalls in der Galerie präsentierten, dürfte mit der Aussage „Fotos sind alle so gekauft!“ klar sein.. 🙂

Das Video:

Wenn Du auch ein Projekt planst, das wir für Dich umsetzen dürfen, melden Dich gerne jederzeit!

LINKS:

DER.ECHTE.REICHWEIN

DER.ECHTE.REICHWEIN

SCHON GEWUSST?

Seit vielen Jahren ist Philip begeistert von visuellen Medien und dem Unternehmertum. Damit aufgewachsen machte er sich 2012 als Fotograf selbständig. 2017 fügte er seinem Unternehmen die Videografie hinzu. 2018 gründete er darüber hinaus gemeinsam mit Freundin Eva sein Druck-Startup „KUNSTKACHELN“

Andere Beiträge:

Meine Startups:

Noch mehr Content:

Call Now Button