ONESOLAR – Kein Kunde für Fotografen mit Höhenangst

In den letzten Monaten durfte ich als Fotograf und Filmer für unseren Kunden ONESOLAR einige Projekte realisieren. So auch Anfang Oktober. Wir wurden gebucht, um den Aufbau einer Solaranlage auf einem Einfamilienhaus zu dokumentieren und fotografisch festzuhalten. Die produzierten Aufnahmen dienen als künftiges Werbe- und Informationsmaterial in B2B- und B2C Medien.

Mit dabei war natürlich auch Charlie die Drohne, die den Vorgang aus der Vogelperspektive aufzeichnete. Natürlich war Charlie nicht der einzige, der sich in luftigen Höhen wagte. Neben den furchtlosen Mitarbeitern von ONESOLAR durften auch wir auf das Gerüst klettern um aus nächster Nähe zu fotografieren. Warum trotz der Drohne? Unsere Fachkamera bietet noch größere und detailliertere Aufnahmen mit besonders ansprechenden Bildlooks.

Nun möchten wir unseren Lesern die finalen Bilder und Making-Of´s zeigen:

Die finalen Bilder findet Ihr auf unserer Website. Schaut doch mal vorbei!

DER.ECHTE.REICHWEIN

DER.ECHTE.REICHWEIN

SCHON GEWUSST?

Seit vielen Jahren ist Philip begeistert von visuellen Medien und dem Unternehmertum. Damit aufgewachsen machte er sich 2012 als Fotograf selbständig. 2017 fügte er seinem Unternehmen die Videografie hinzu. 2018 gründete er darüber hinaus gemeinsam mit Freundin Eva sein Druck-Startup „KUNSTKACHELN“

Andere Beiträge:

Meine Startups:

Noch mehr Content:

Call Now Button